Sonntag, der 27.01.2019 - Dempf glücklos bei den Deutschen Meisterschaften

Am Wochenende fand in der Scharrena in Stuttgart die Deutsche Meisterschaft der Männer und Frauen statt. Von der Judoschule hätten sich eigentlich zwei Athletinnen qualifiziert, doch verletzte sich eine der beiden und somit blieb nur Maya Dempf -78 Kg als Starterin übrig. Melissa Schwanke vom Braunschweiger JC war Dempfs erste Gegnerin. Die erst Achtzehnjährige war der Braunschweigerin ebenbürtig und brachte sie mit ihren Schulterwurfangriffen immer wieder in Bedrängnis. Doch wie so oft entschied ein kleiner Fehler den knappen Kampf. Die Braunschweigerin nutzte eine Unachtsamkeit beim Griffkampf, warf die Leonbergerin und bekam eine Wertung dafür. Dempf konnte das nicht mehr aufholen und war aus dem Turnier ausgeschieden.



Zurück