Samstag, der 09.02.2019 - Top Ergebnis beim Steppipokal

Mit 30 Athleten war die Judoschule Roman Baur in Kirchberg beim Steppipokal am Start. In der U10 bekegten mit vier Siegen Julia Seyfert, Leader Herdecker und Amir Zemaria-Hakim den ersten Platz.

Zweite wurden mit einer NIederlage Lisa Lizhu Lindau, Emilie Hansson, Kai Scheef und Loen Pireva.

Mit zwei Niederlagen belegten Naila Gera, Jannis Meißner, Sam Bien, Marlon Hasenmaier und Lennart Wüstner

Ein Sieg reichte zum Platz vier für Helene Schulz, Simon Ramsayer Noah Haug, Lasse Zipperle und Lias Marschand

Keinen Sieg verbuchte Jakob Nagel und wurde fünfter.

In der U12 konnten sich sechs Athleten die Goldmedaillen umhängen lassen. Bettina und Katrin Wichmann, Finn Hauke, Simon Albert, Tom Gutacker und Oskar Klingler gewannen alle Ihre Kämpfe.

Mit einer Niederlage wurde Erik Schulz zweiter.

Plätze drei belegten Emma Massion, Maya Ramsayer und Edwin Wüstner.



Zurück